Robert Bosch GmbH, Geschäftsbereich Automotive Aftermarket: OneAA-NA

 

Kunde Robert Bosch GmbH, Geschäftsbereich Automotive Aftermarket (weltweite Verantwortung für Bereitstellung, Verkauf und Logistik von KFZ-Ersatzteilen für den Service am Fahrzeug sowie Prüftechnik für Werkstätten, Werkstattkonzept Bosch Car Service und weltweiter technischer Kundendienst für KFZ-Erzeugnisse und -Systeme)
   
Projekt Systemkonsolidierung Region Nordamerika im Bereich ERP Sales & Distribution und SCM mit folgenden Themenschwerpunkten:
  • Einführung neues SAP ERP System für Region NA mit den Modulen FI, CO, SD, LE, MM, PP, QM (Ablösung Altsystem JD Edwards)
  • Einführung neues SAP SCM System für Planung und gATP (Ablösung Altsystem Manugistics/JDA)
  • Anbindung an externes WMS-System für Lagerlogistik
  • Go-Live USA, Vorbereitung für Rollout Kanada, Mexiko
  • Definition neuer Standardprozesse zur weltweiten Nutzung
   
Zeitraum Februar 2011 bis Dezember 2013 
   
Aufgaben TRIGON    
  • Konzeption, Umsetzung und Go-live in folgenden Bereichen
    • SAP ERP SD und Kundenstamm, SAP SCM gATP
    • Prozesse After Sales, Remanufacturing, Garantieabwicklung
  • Coaching Migrationskoordinator